top of page

Dein Weg zu deiner wahren Identität

Ursachenorientierte Lösung mit der bewährten IoPT Anliegemethode

IoPT - die Identitätsorientierte Psychotraumatheorie arbeitet ursachenorientiert, d.h.:

Mit der Methode wird der Auslöser für deine Thematik aufgezeigt. Der Stand deiner innerpsychischen Strukturen wird sichtbar. Es hilft dir, dich besser zu verstehen, damit du Verantwortung für dich übernehmen kannst.

 

Oft liegen hinter den psychischen Problemen die Verletzungen aus der Baby-, Kinder- und Jugendzeit. Diese traumatischen Erfahrungen auch Entwicklungstraumas genannt, werden unbewusst von den Eltern an ihre Kinder weiter „vererbt“. Hier erfährst du, welcher frühe ungelöste Konflikt für deine Probleme, deine Körpersymptome oder deine belastenden Gefühle verantwortlich ist. 

Mit deiner Selbstbegegnung findest du effizient den Weg für die Ursache deiner psychischen wie körperlichen Beschwerden. Du kannst Zusammenhänge erkennen und die Gründe von Beziehungskonflikten und psychisch/körperlichen Symptomen finden. Es können heilende Prozesse auf einer psychosomatischen Ebene in Gang gesetzt werden, die durch "nur" Gespräche nicht erreichbar sind.

Und genau dort setzt die IoPT-Methode an. Zusammen mit dir packen wir deine traumatischen Erlebnisse an der Wurzel an und machen uns auf zur Ursachenerkennung. Du bringst allein die Bereitschaft mit , an dir zu arbeiten und idealerweise bist du in einer stabilen psychischen Verfassung. Du brauchst auch ein bisschen Mut dein wahres ICH zu entdecken - es lohnt sich. Gerne begleite ich dich auf deinem Weg und freue mich auf DICH.

IoPT_Logo_web_RGB_edited.png
Vitrinen aus Glas

Dein Anliegen

kann unterschiedlicher nicht sein. Vielleicht kennst du folgende Brennpunkte aus deinem Leben, die dir Kopfzerbrechen bereiten und die du mit einem Anliegen anschauen möchtest:

  • Angst vor Nähe, Angst vor Bindung

  • Übermässige Eifersucht

  • Angst, Schmerz, Wut und Scham ohne konkreten Anlass

  • Perfektionismus

  • nicht Nein sagen können, nicht für sich einstehen

  • sich aufopfern und dabei die eigenen Bedürfnisse vernachlässigen

  • das Gefühl, nicht dazuzugehören

  • Narzissmus

  • Minderwertigkeitsgefühle und geringen Selbstwert

  • Mangel an Selbstliebe und Selbstvertrauen

  • chronische Stresssymptomen wie Anspannung, Schlafstörungen, innere Unruhe

  • das Gefühl, wie betäubt zu sein oder neben sich zu stehen

  • Wiederkehrende Beziehungsprobleme

  •  Berufliche Thematiken

  • Negative Emotionen: Wut, Schuldgefühle, Scham, Angst

  • Körperliche Symptome

White Structure

Dein Nutzen

Mit der IOPT Methode werden Ursachen deiner Traumata erkannt und Überlebensstrategien aufgedeckt. Das hilft dir, deine Gefühle und Gedanken besser zu verstehen. Dein Erwachsenen-Ich wird gestärkt, ein eigener freier Wille entwickelt sich und du lernst, für dich einzustehen. Im Alltag drückt sich das so aus, dass du deine Bedürfnisse besser erkennst und dich von denen anderer Menschen auf gesunde Weise lernst abzugrenzen. Es fühlt sich beinah so an, als ob du erst jetzt wirklich erwachsen wirst und im Hier und Jetzt und in deinem eigenen Körper ankommst und vielleicht sogar zum ersten Mal wirklich Verantwortung für dein Leben übernimmst. 

  • Macht die eigene Identitätsentwicklung bewusst 

  • Führt ins eigene Fühlen und Wollen 

  • Ursachen orientiert 

  • Stärkt ein gesundes Ich und fördert den eigenen freien Willen 

  • macht die Überlebensstrukturen bewusst 

  • hilft, die Wahrheit der eigenen Traumata zu erkennen 

  • hilft Spaltung zu erkennen und zu überwinden 

  • hilft Verstrickungen aufzugeben 

  • führt in die ursprüngliche Ganzheit zurück 

  • Klärung persönlicher Lebensfragen 

  • Persönliche Freiheit und gesunde Autonomie 

  • Verarbeitung und Integration real erlebter, traumatischer Ereignisse 

  • Erkennen von Fremdgefühlen und Lösung aus Symbiosetrauma 

  • Lösung aus Verstrickungen mit dem mehrgenerationalen Familiensystem 

White Structure
White Structure

Preise

Anliegenmethode nach der Identitätsorientierten Psychotrauma-Theorie (IoPT) nach Prof. Dr. Franz Ruppert

Telefonisches Vorgespräch

(20 Minuten, kostenlos)

Nutze dein telefonisches Vorgespräch, um mich kennenzulernen, Klarheit zu erhalten und weitere Schritte einzuleiten.

 

Selbstbegegnung in der Einzelsitzung

(Ca. 2 Stunden inkl. Vorgespräch)


CHF 150.00 / Einzelsitzung 

CHF  80.00 / Einzelsitzung für Studierende und Lernende

 

 

Selbstbegegnung in Gruppensitzung  

Kosten für Anliegenstellende

CHF 150.00 / Gruppensitzung

CHF 80.00 / Gruppensitzung für Studierende und Lernende

Kosten für Resonanzgebende/Stellvertreter

CHF 50.00

Termine bitte per Telefon oder per E-Mail vereinbaren.

Bei Verhinderung mindestens 24 h vorher absagen, spätere Terminabsagen werden verrechnet.

Daten für Gruppenseminare werden laufend auf der Website kommuniziert.

Die Gruppenarbeiten biete ich zusammen mit meiner liebenswerten Sparringpartnerin Sandra End an: www.sandraend.ch

bottom of page